Politisches Bewusstsein bilden!
    Im Wilhelm-Leuschner-Zentrum

Anmeldeformular

Besucher

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

Counter

Besucherzaehler

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES FÖRDERVEREINS

Am Donnerstag, 28. November 2019 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt.

Nach dem Bericht der Vorsitzenden, dem Finanzbericht der Kassiererin und dem Revisionsbericht wurde der bisherige Vorstand einstimmig entlastet.

Die Vorstandswahlen mussten nach der Aussprache verschoben werden. Die bisherige 1. Vorsitzende, Katharina Dötterl, ist seit dem Herbst letzten Jahres Museumsleiterin in Gerstungen und kann aus beruflichen Gründen kein Amt mehr im Förderverein übernehmen. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Inge Berghammer und Herbert Schmid stehen weiterhin zur Verfügung. Aus gesundheitlichen Gründen hat der bisherige Revisor, Jürgen Jakob, sein Amt zur Verfügung stellen müssen.

Die Versammlung entschied daher, dass der bisherige Vorstand geschäftsführend im Amt bleibt und bis zur nächsten Versammlung am 14. März 2020 ein neuer Vorstand und Revisor gewählt werden soll.

Den Bericht über die vergangenen 3 Jahre kann hier eingesehen werden -

Kalender

Letzter Monat Mai 2021 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 17 1
week 18 2 3 4 5 6 7 8
week 19 9 10 11 12 13 14 15
week 20 16 17 18 19 20 21 22
week 21 23 24 25 26 27 28 29
week 22 30 31
Die Nachrichten der ARD
  • SPD-Parteitag: Viel Luft nach oben
    Die SPD hat beim Kampf um das Kanzleramt den Anschluss verloren - zumindest im Moment. Auf dem Parteitag am Sonntag will die Partei den Trend umkehren. Aber wie soll das gehen? Von Moritz Rödle.
  • Corona-Impfstoff: Vorbehalte in der EU gegen Patentfreigabe
    Viele EU-Staaten sind vom Vorstoß der USA, die Impfstoff-Patente im Kampf gegen das Coronavirus auszusetzen, nicht überzeugt. Auch Bundeskanzlerin Merkel sprach sich erneut dagegen aus. Stattdessen wurde der Ball zurück nach Washington gespielt.
  • Corona-Pandemie: Urlaub in der Türkei - ohne die Bevölkerung
    Die Türkei ist zur Zeit im Lockdown: Die Menschen dürfen das Haus nur zum Einkaufen und Arbeiten verlassen. Für Touristen gilt das alles nicht - sie dürfen sich vor Ort frei bewegen. Von Marion Sendker.