Politisches Bewusstsein bilden!
    Im Wilhelm-Leuschner-Zentrum

Anmeldeformular

Besucher

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Counter

Besucherzaehler

Vereinsgeschichte

1993 wurde der „Förderverein Zentralhalle Bayreuth e.V.“ gegründet, um die Zentralhalle vor dem Abriss zu bewahren. Dies gelang leider nicht und sie wurde 1995 abgerissen.Nach der Namensänderung in „Verein für Kultur- und Sozialgeschichte Bayreuth e.V.“ befasste sich der Verein mit der regionalen Geschichte.
Im Frühjahr 2000 begann sich der Verein für den Erhalt des Geburtshauses Leuschners einzusetzen. Ende 2001 gelangte das Geburtshaus in Privatbesitz und ab 1. Juli 2002 war das Leuschner-Geburtshaus Sitz der Wilhelm-Leuschner-Stiftung sowie der Geschäftsstelle des Vereins. Im März 2003 legte der Verein die Unterstützung der Bildungsarbeit der Leuschner-Stiftung als neues Vereinsziel fest und benannte sich um in „Förderverein Leuschner-Haus“.

Im Juni 2012 zog die Leuschner-Stiftung in die Herderstraße 29. Dort befindet sich seitdem das Wilhelm-Leuschner-Zentrum, auch der Förderverein verlegte seine Geschäftsstelle dorthin. Im November 2012 erfolgte die Umbenennung in „Förderverein Leuschner-Zentrum e.V.“.
Der Verein ist auf Spenden und Fördermitglieder angewiesen. Er ist vom Finanzamt Bayreuth als gemeinnützig anerkannt. Förderbeiträge und Spenden können steuerlich abgesetzt werden.

 

 

 

 

Kalender

Letzter Monat Dezember 2022 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31
Die Nachrichten der ARD
  • Wärmeorte in der Ukraine: Heizkanone, Internet, Strom und Tee
    Um vor dem kalten Winter in der Ukraine zu schützen, werden derzeit Tausende Wärmeorte aufgebaut. Dort bekommen die Menschen nicht nur Energie für ihre Handys, sondern geben sich gegenseitig Unterstützung. Von Andrea Beer.
  • Liveblog: ++ Cherson wohl erneut ohne Strom ++
    Nach Angaben des Regionalgouverneurs ist die Stadt Cherson nach russischer Bombardierung erneut ohne Strom. Der russische Außenminister Lawrow wirft der NATO vor, Russland aus Europa herauszuhalten. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Ukraine-Krieg sorgt für Spendenrekord
    Die Spenden in Deutschland befinden sich auf Rekordniveau - auch wegen des Ukraine-Kriegs. 3,8 Milliarden Euro gaben die Menschen in den ersten drei Quartalen. In einer Altersgruppe stieg die Spendenbereitschaft besonders.